CDC Fliegen gehören ohne...

CDC Fliegen

CDC Fliegen gehören ohne Zweifel zu den wichtigsten Fliegen überhaupt und sollten in keiner Fliegendose fehlen. Deshalb haben wir mit über 125 Fliegenmustern unser Angebot an CDC Fliegen deutlich ausgebaut!

CDC Federn (Cul De Canard) bzw. Entenbürzelfedern stammen - wie der Name schon sagt - von der Ente und sind aufgrund ihrer speziellen Struktur extrem schwimmfähig: einerseits passen sich die unzähligen feinen Mikrohärchen perfekt an die Oberflächenspannung des Wassers an, anderseits können sie sehr viel Sauerstoff umschließen.

Achtung: CDC Fliegen dürfen nicht gefettet werden, auch nicht mit CDC Öl, da ansonsten die Schwimmfähigkeit verringert wird. Die feinen Mikrohärchen können in gefettetem Zustand keinen Sauerstoff mehr umschließen. CDC Öl darf ausschließlich zum Fetten von traditionellen Trockenfliegen, nicht aber von CDC Fliegen, verwendet werden.

Neben der ausgezeichneten Schwimmfähigkeit sind CDC Federn besonders ideal zum Binden von Aufsteigern (Emergern), da der Fliegenkörper ideal im Oberflächenfilm des Wassers gehalten werden.

Wusstest Du übrigens, dass CDC Fliegen im großen Stil noch nicht so lange verwendet werden? Erst seit rund 20 haben sie ihren Siegeszug unter den Fliegenfischern auf dem gesamten Globus angetreten.