LANDINSEKTEN (TERRESTRIALS)



Landinsekten leben außerhalb des Wassers. Fallen sie aber aus Unachtsamkeit ins Wasser, stellen sie für Fische eine sehr willkommene und einfach zu erbeutende Nahrung dar. Heuschrecken, Ameisen, Käfer, Raupen sowie Bienen und Wespen gehören unter anderem zu den Landinsekten (terrestrials). Auch kleine Säuger wie Mäuse passen angeltechnisch in diese Fliegenkategorie.

Besonders im Sommer und im Herbst lassen sich mit künstlichen Fliegen, die Landinsekten imitieren, oft kapitale Flossenträger überlisten.

In den folgenden Unterkategorien findest Du eine Auswahl an weit über 100 Imitationen von Landinsekten.