Atmungsaktive Wathosen sind eine...

Wathosen & Watstrümpfe

Atmungsaktive Wathosen sind eine geniale Erfindung! Damit kannst Du trocken zu erfolgsversprechende Stellen in Deinem Fliegengewässer gelangen, die mit den guten alten Gummistiefeln unmöglich erreichbar wären.

Eine Wathose besteht aus einem Teilkörperanzug, der Deinen Körper entweder bis zur Hüfte oder bis zur Brust vor Wasser schützt. Moderne Wathosen bestehen aus wasserdichten und zugleich atmungsaktiven Materialien, wobei die Füßlinge aus Neopren gefertigt und mit dem Rest der Wathose wasserdicht verbunden sind. Am oberen Ende der Wathose ist meist ein Gummizug angebracht, damit kein Wasser ins trockene Hoseninnere gelangt.

Moderne Wathosen sind technologische Spitzenprodukte der Faserindustrie. Bei der Auswahl der geeigneten Wathose empfehle wir Dir darauf zu achten, wie wasserdicht und wie atmungsaktiv eine Wathose tatsächlich ist. Außerdem ist es wichtig zu wissen, wie vielen Stofflagen die sensiblen Stellen der Wathose, wie Schienbein-, Knie- und Gesäßbereich, vor möglichen Löchern durch Äste, Dornen usw. schützen. Dabei ist es sinnvoll, eine optimale Kombination aus 100%iger Wasserdichtheit UND Atmungsaktivität zu finden. Schließlich nützt es Dir wenig, wenn Deine Wathose zwar wasserdicht ist, Du aber aufgrund deren geringen Atmungsaktivität durch Deinen eigenen Schweiß nass wirst!

Neben den klassischen brusthohen Wathosen erfreuen sich Hüftwathosen und, für bestimmte Einsatzgebiete, auch Watstrümpfe immer größerer Beliebtheit. Hüftwathosen sind für viele Situationen ausreichend hoch und verfügen vor allem im heißen Sommer über mehr Tragekomfort.

Vor Neopren-Wathosen und PVC-Wathosen aus raten wir Dir generell ab, insofern Du nicht ausschließlich im Winter fischt. Aufgrund des Hitzestaus kommt es darin sehr schnell zu einer unangenehmen Schweißabsonderung.

Möchtest Du hochwertige Wathosen kaufen, zu einem fairen Preis? Wir führen die gesamte Palette an atmungsaktiven Wathosen von frogg toggs, welche aus 4 bis 6 Lagen strapazierfähigem Gewebe bestehen und wasserdicht sowie atmungsaktiv sind.

Außerdem bieten wir seit 2017 endlich atmungsaktive Wathosen an, bei denen die potentiellen Problemquellen - sprich die Nahtstellen - auf ein Minimum reduziert sind. Nachdem wir solche Wathosen am Markt nicht gefunden hatten, ist in uns die Entscheidung gereift, mit einer eigenen Kollektion an hotfly superb Wathosen zu starten, die unseren Erfahrungen Rechnung tragen.

Bei dieser innovativen und revolutionären Verbindungstechnologie, die ohne klassische Nähte auskommt, werden die zu verbindenden Gewebeteile mittels eines patentierten Verfahrens unter Druck und Hitze miteinander verschweißt. Der Vorteil liegt auf der Hand - das Gewebe wird nicht durchlöchert wie bei einer klassischen Naht. Die Testphase von 2 Jahren hat uns eindrucksvoll gezeigt, dass diese Verbindungstechnologie extrem zuverlässig ist.